AGB

1. ANBIETER 

Solana Salzgrotten Gbr ,Martin-Luther-Str. 3, 97688 Bad Kissingen Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a UStG  DE252748983

Geschäftsführer: J. Wisniewski & S. Strak Telefon: 0049.971.918673

2. ANGEBOTE UND PREISE

Unsere Angebote gelten innerhalb der Deutschlands. Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer  7% bzw. 19 % und bleiben bis zur Ausgabe des nächsten Angebotes gültig.   Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

3. BESTELLUNG

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ihr  Einverständnis zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bestimmungen gelten nur, wenn sie ausdrücklich von Solana bestätigt  werden. Dies gilt auch, wenn Solana Ihre Bestellung ohne Vorbehalt und in Kenntnis abweichender Bedingungen angenommen hat.

4. E-MAIL-BESTÄTIGUNG UND VERTRAGSABSCHLUSS

Nach Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie - wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben - eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail. Der Vertrag kommt erst nach Fristablauf  Ihres Rückgaberechtes zustande. Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken.  

5. LIEFERUNG

Wenn Sie uns auf der Internet-Seite www.Solanashop.de oder per email vor 12.00 Uhr Ihre Bestellung zuschicken, wird Ihre Bestellung am nächsten Arbeitstag zu Ihnen versendet - gilt nur für sofort lieferbare Artikel und bei Sofortüberweisung.  Bei Vorkasse wird die Ware unmittelbar nach Geldeingang versendet. Sollte ein Artikel nicht mehr verfügbar sein, behalten wir uns vor einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel nach Absprache zu liefern.  Sie können diesen Artikel selbstverständlich zurücksenden.

6. DATENSCHUTZ

Wir halten uns bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung streng an die gesetzlichen Bestimmungen. Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten ausschließlich zur Auftragsabwicklung, zur Pflege der Kundenbeziehungen und für unsere Marketing und Werbeaktionen. Die dafür erforderlichen Daten werden ggf. an einen von uns beauftragten Dienstleister weiter gegeben. Darüber hinaus nutzen und übermitteln wir listenmäßige Adressdaten ggf. für werbliche Ansprachen unserer Partnerunternehmen. Selbstverständlich können Sie der Weitergabe Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen. Sofern Sie auch von uns keine Informationen über aktuelle Angebote erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte gesondert mit. Unser Online-Shop ist vor allem auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt.  Daher setzen wir Cookies ein, die es uns ermöglichen Informationen über Ihre spezifischen Bedürfnisse beim Besuch auf unserer Site zu erhalten. Sie können Cookies jederzeit in Ihrem Browsers löschen.

7. WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht in Anspruch zu nehmen, müssen Sie Solana mit einer Erklärung (z.B. per  Post oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahmen der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie einer andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Rückzahlung erfolgt per Überweisung, Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Solana zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Warenrücksendung. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht sorgfältigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

8. GEWÄHRLEISTUNG

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.  

9. EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Solana.

10. ZAHLUNG

Die Bezahlung der Waren erfolgt Sofortüberweisung, PayPal oder Vorkasse. Solana behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen bzw. die Zahlungsart per Nachnahme oder per Kreditkarte einzusetzen. Um das Risiko des Zahlungsausfalls abzusichern, müssen wir uns entsprechend der jeweiligen Bonität vorbehalten, die von Ihnen gewünschte Lieferung nur gegen Nachnahme oder gar nicht durchzuführen. Hierbei beachten wir selbstverständlich die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes.

11. VERANTWORTLICHKEIT

Solana ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte, zu denen Solana lediglich den Zugang zur Nutzung vermittelt hat. Dies gilt auch für alle Schäden, insbesondere durch rechtswidrige Veränderung unserer Internet-Seiten.  

12. GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE

Die geistigen Eigentumsrechte für die Solana Internet-Seiten einschließlich ihrer Gestaltung und Inhalte, insbesondere aller Dokumente, Elemente und Programme, stehen ausschließlich Solana bzw. unseren Zulieferern zu und dürfen ohne vorherige ausdrückliche Einwilligung nicht vervielfältigt, verbreitet, bearbeitet oder öffentlich wiedergegeben werden. Die Reproduktion oder sonstige Verwendung der veröffentlichten Dokumente ist nur zu informativen Zwecken oder zum persönlichen Gebrauch zulässig. Jede andere Reproduktion und jeder andere Gebrauch ist ausdrücklich untersagt. Links auf unsere Internet-Seiten sind ohne unsere vorherige Zustimmung unzulässig.  

13. ANWENDBARES RECHT - GERICHTSSTAND

Es gilt deutsches Recht. Vertragssprache ist deutsch.Für eventuelle Rechtsstreitigkeiten sind deutsche Gerichte zuständig.

14. SONSTIGES

Wir behalten uns vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Bedarf jederzeit zu ändern. Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.  

pixel